Der einzige Mann auf dem Kontinent

Der einzige Mann auf dem Kontinent

Title:Der einzige Mann auf dem Kontinent
Edition Language:German
ISBN:9783630872711
Format Type:Hardcover
Number of Pages:379 pages

Das Leben eines Mannes im globalisierten Nirgendwo Umgeben von globalen Wirtschaftskatastrophen macht sich ein Mann daran, sein Lebensidyll zu verteidigen, auch wenn er schon längst zugeben müsste, dass die Firma, für die er arbeitet, zusammengebrochen ist und seine Ehe vor dem Aus steht … "Der einzige Mann auf dem Kontinent" erzählt eine Woche im Leben von Darius Kopp. Er ist Anfang vierzig, verheiratet und einziger Vertreter einer US-amerikanischen Firma für drahtlose Netzwerke. Darius sieht sich als Gewinner der neuen Zeit. Er stammt aus der DDR, war als Informatiker nach deren Zusammenbruch ein gefragter Mann und legt Wert darauf, ein zufriedener Mensch zu sein. In letzter Zeit laufen die Geschäfte allerdings mehr schlecht als recht. Eines Tages lässt ein säumiger Kunde eine Pappschachtel mit Geld in seinem Büro liegen. In der Folge versucht Darius Kopp vergeblich, einen seiner Chefs in London oder Los Angeles zu erreichen, um zu beraten, was mit dem Geld geschehen soll. Fast scheint es, als gebe es die Firma überhaupt nicht mehr. Darius Kopp leidet zunehmend unter dem Verlust seiner Sicherheiten, doch er kann dies weder sich gegenüber zugeben, noch will er Flora, seine hypersensible Frau, damit belasten. Denn Flora findet sich in ihrem Leben nur schwer zurecht. Nicht nur in seinem Beruf, muss Darius schließlich erkennen, kämpft er um das nackte Überleben, auch seine Ehe, die Liebe seines Lebens, droht vor dem Aus zu stehen. Nach "Alle Tage" hat Terézia Mora erneut einen hochaktuellen und überaus wachen und sensiblen Roman eines Mannes geschrieben, der glaubt, in der besten aller Welten zu leben, auch wenn sein Leben genauso wie die Welt um ihn herum längst in Stücke zerbricht. Krisen von noch so globaler und intim-verworrener Natur sollen ihm nichts anhaben können. In der umspannenden vernetzten Welt mag zerbrechen, was will, sein Lebensidyll nicht. Das neue Buch der Autorin des preisgekrönten Romans "Alle Tage".


Readers Also Enjoyed Der einzige Mann auf dem Kontinent

    Der einzige Mann auf dem Kontinent Reviews

  • Semjon

    Der Buchtitel klingt etwas apokalyptisch, aber so recht konnte ich gar nicht glauben, dass es hier um einen verbleibenden Überlebenden einer Pandemie geben sollte, als ich in der Bücherei blind zu d...

  • Alexandra

    Da ich sehr handlungsarme Romane wie jene von Arno Geiger, die dem Leser nicht einmal eine substanzielle Aussage vermitteln, die aber sprachlich ziemlich großartig konzipiert sind, regelmäßig abstr...

  • Thegurkenkaiser

    ich lass das jetzt nach etwas mehr als 1/4 mal. irgendwie passiert nix, das ist so ein typisches nachwuchs-autorinnen-buch das durch originelle sprache und "scharfsinnige alltagsbeobachtungen" beeindr...

  • Wal.li

    Heißer SommerNach der Wende hat Darius Kopp viel Glück gehabt wie er selbst meint. Er hat gleich einen Job bekommen, lebt inzwischen in Berlin, ist verheiratet und sogar als seine Firma aufgekauft w...

  • Julia

    Großartiges Buch - schon Day In Day Out: A Novel hat mich davon überzeugt, dass Mora eine der interessantesten Autorinnen derzeit ist und auch dieser Roman trifft sowohl sprachlich als auch thematis...

  • Babette Ernst

    Wir verfolgen eine Woche im Leben des Darius Kopp, Anfang 40, dem es als Informatiker aus der DDR gelang, auf die New-Economy-Welle aufzuspringen und sich damit in der besten aller Welten wähnt. Eige...

  • Susanne

    Ich nehme es schonmal gleich vorweg, damit niemand glaubt, er würde hier einen Verriss zu lesen bekommen: "Der einzige Mann auf dem Kontinent" ist ein großartiges Buch.Protagonist Darius Kopp arbeit...

  • Awen Eibner

    Prinzipiell stehe ich einer Einteilung von Literatur in "ernst" und "Unterhaltung" kritisch gegenüber. In diesem Fall hilft sie aber dabei, mit den richtigen Erwartungen an das Buch heranzugehen.Mora...

  • jm

    Fresh writing and an interesting character, but unfortunately development only really seems to start in the last 30 pages....

  • Nina-Kristin

    Anhand von Flora und Darius Kopp wird gezeigt, wie das globalisierte Leben funktioniert. Sehr zeitgenössisch!...